Überspringen zu Hauptinhalt

Blockchain Center DLT Research - Exploring the decentralized future

Hochkarätige multidisziplinäre Forschung rund um das Thema „Blockchain“

Die disruptive Technologie der Blockchain dürfte nun „the next big thing“ sein. Die auf Tausenden, künftig vielleicht auf Millionen von Computern verteilten dezentralisierten Verzeichnisse (Distributed Ledger Technology, abgekürzt DLT) könnten die bislang im elektronischen Geschäfts- bzw. Rechtsverkehr erforderlichen Vertrauensintermediäre (Banken, Kreditkartenorganisationen, Notariate, staatlich organisierte Verzeichnisse wie Grundbuch, Handelsregister etc., aber auch derzeit noch so „modern“ erscheinende Plattformen wie Airbnb, Uber, Twitter, Dropbox) über weite Strecken ablösen und durch Smart Contracts auf bestimmten Gebieten sogar die staatliche Rechtsdurchsetzung überflüssig erscheinen lassen.

„Trustless trust“ auf der Grundlage von DLT wird durch die damit mögliche Disintermediatisierung tiefgreifende Veränderungen der Art und Weise, wie wir das Internet nutzen und wie wir Geschäfte schließen, nach sich ziehen. Die Möglichkeit, dezentrale (ggf. sogar autonome) Organisationen von Mitgliedern aufzubauen, die einander weder kennen noch Vertrauen schenken müssen, lässt kaum einen Bereich der Informationsgesellschaft unberührt. Auch das IoT (Internet of Things) erhält mit DLT ein funktionierendes Daten-Rückgrat. Bislang ungelöste Probleme des Datenschutzes, der Verwaltungsreform, des Umgangs mit Gesundheitsdaten, von elektronischen Abstimmungen, des Verbraucherschutzes, der Verfügung über bewegliche Sachen oder „geistiges Eigentum“ usw. usf. scheinen mit DLT bewältigbar. Selbst eine Stärkung und Modernisierung demokratischer Strukturen wird davon erwartet.

Die nun einsetzenden Transformationsprozesse werden Jahre, ja Jahrzehnte andauern und erfordern interdisziplinäre Forschungsanstrengungen an den Schnittflächen von Informatik, Wirtschafts-, Rechts-, Sozial- und Geisteswissenschaften mit dem Ziel, die Informationsgesellschaft durch sozialverträglichen Technikeinsatz für alle effizienter, komfortabler und – last but not least – ein wenig gerechter zu gestalten.

Diesem Ziel haben sich die am Blockchain-Center.eu Mitwirkenden verschrieben. Durch hochkarätige multidisziplinäre Forschung tragen sie dazu bei, es zu erreichen.

 

Veranstaltungen

1. Blockchain-Center.eu Meetup

Sie sind herzlich eingeladen, an dem im monatlichen Rhythmus vom Blockchain-Center.eu an der Universität Kassel organisierten Meetup teilzunehmen! Im Rahmen…

5. D-A-CH-Chain-DoktorandInnen-Workshop

Beschreibung und Programm folgen! Das Datum kann sich im Laufe der Planung noch ändern.  

Aktivitäten

Vorträge

Potential of blockchain technology in the context of open knowledge von Ali Sunyaev

digilog@bw knowledge blog, ONLINE, am 19. Februar 2021.

Blockchain und Recht von Walter Blocher

CAST (Competence Center for Applied Security Technology), Darmstadt, Deutschland, am 21. November 2019. Beschreibung: Im…

Transparenz, Manipulationssicherheit und Dezentralität der Blockchain von Walter Blocher

IT Forum Kassel, Kassel, Deutschland, am 6. November 2019. Beschreibung: Bei dem am 6. November…

Veröffentlichungen

Internet Computing – Principles of Distributed Systems and Emerging Internet-Based Technologies

Sunyaev Ali (2020). Springer International Publishing. ISBN: 978-3-030-34956-1 Further information Abstract: This book introduces the reader to…

Token Economy

Ali Sunyaev, Niclas Kannengießer, Roman Beck, Horst Treibelmaier, Mary Lacity, Johann Kranz, Gilbert Fridgen, Ulli…

What is in It for Me? Identifiying Drivers of Blockchain Acceptance among German Consumers

Florian Knauer, Andreas Mann (2020). In Journal of the British Blockchain Association (JBBA), Vol. 3…

Bridges Between Island: Cross-Chain Technology in Distributed Ledger Technology

Niclas Kannengiesser, M. Pfister, M. Greulich, Sebastian Lins, Ali Sunyaev (2020). In Proceedings of the…

Dissertationsvorhaben
An den Anfang scrollen