Offene Stellen

Werden Sie Teil unseres dynamischen Teams...

Wir suchen...

1 Wiss. Mitarbeiter/-in (EG 13 TV-H), befristet, Teilzeit (derzeit 30 Wochenstunden)
mit 75 % der regelmäßigen Arbeitszeit einer/eines Vollzeitbeschäftigten, vorbehaltlich der Bewilligung der Drittmittel. Die Stelle ist zunächst bis zum 31.01.2021 im Rahmen des Vorhabens „DLT-Grundlagenforschung“ befristet (§ 2 Abs. 2 WissZeitVG). Die Anfertigung einer Dissertation ist Teil der Projektarbeit.

Ihre Aufgaben:
• Wissenschaftliche Mitarbeit in zwei Teilprojekten im Rahmen des o. a. Vorhabens:
1. Crypto-Assets – blockchaingestützte Zuordnung von Rechten zu Personen (zu etwa zwei Dritteln)
2. Veränderungen von Marktstrukturen und -prozessen durch den Einsatz von Blockchains / Smart Contracts – C2B statt B2C (zu etwa einem Drittel)

Ihre Anforderungen:
• Mit gutem bis sehr gutem Erfolg abgeschlossener wissenschaftlicher Hochschulabschluss der Rechtswissenschaft oder des Wirtschaftsrechts mit guten zusätzlichen Kenntnissen im Bereich der Informationswissenschaften

Von Vorteil sind:
• Vorkenntnisse im Bereich Distributed Ledger Technology
• Vorkenntnisse in einem der Bereiche Ökonomische Analyse des Rechts, Wettbewerbsrecht bzw. Wettbewerbstheorie/Industrial Economics
• ausgeprägtes wissenschaftliches Interesse
• gute Kenntnisse der englischen Wissenschaftssprache
• eine gründliche und eigenständige Arbeitsweise
• ein hohes Maß an Organisationsfähigkeit
• Programmiererfahrung

Wir bieten:
• ein interdisziplinäres Forschungsumfeld
• eine teilstrukturierte Doktorandenausbildung gemeinsam mit weiteren im Bereich von DLT/Blockchain forschenden Doktorandinnen und Doktoranden unterschiedlicher Disziplinen

Ende der Bewerbungsfrist: 05.11.2018

Für Rückfragen steht Prof. Dr. Dr. Walter Blocher, Tel.: +49 561 804 2186, E-Mail: DLT-Ausschreibung(at)uni-kassel.de, zur Verfügung.